Über uns

Marco beschäftigt sich als Archäologe nicht nur beruflich mit Kulturen und Kulten vergangener Aonen, um ihnen lang vergessene Geheimnisse zu enhtlocken. Seine Freizeit widmet er vor allem dem cthuloiden Rollenspiel, unterstützt aber auch in seiner Wahlheimat Würzburg die Phantastik-Szene in vielerlei Hinsicht.
Im Horror-Bereich haben es ihm vor allem Lovecraft und artverwandte Schergen angetan. Subtile, atmosphärische und in der Konesquenz eben schauerliche Geschichten sind genau sein Ding, wenn er denn mal zum Lesen oder Filme schauen kommt.

Jasmin hat Literatur-Kunst-Kultur mit einem Schwerpunkt auf deutsche Frau mit türkisen Haar, einer Totenschädelmaske und einer schwarzen Kapuze.moderne Literatur und Filme im Master sowie Psychologie im Bachelor studiert. In ihrer Freizeit konsumiert sie bevorzugt Comics und Horrorfilme. Obwohl sie sich auf jedes Horror-Genre einlässt, sind ihre heimliche Favoriten der Teenie-Slasher und die Home Invasion Filme.
In ihre Büchersammlung verläuft sich eher selten ein Werk von Stephen King oder Campbell, aber dafür findet sich jeder Poe Text mindestens dreimal in diversen Sammelbänden.