5 Horrorfilme, die in einem Flugzeug spielen, die man gesehen haben muss

Fünfzehn Prozent der Deutschen leiden unter Flugangst, deutlich mehr fühlen sich zumindest unwohl in dem angeblich sichersten Transportmittel der Welt. Horrorfilme spielen dennoch eher selten hauptsächlich in einem Flugzeug. Wir haben euch daher fünf Horrorfilme herausgesucht, die in den beengten Höhen eines Flugzeuges spielen:

Flug 7500 (2014)

Der Flug 7500 ist auf dem Weg nach Tokio. Doch der zehnstündige Flug entwickelt sich schnell zu einem wahren Albtraum: Einer der Passagiere stirbt nach einem Anfall auf blutige Weise. Kurz nach seinem Ableben ereignen sich merkwürdige Geschehnisse innerhalb des Flugzeuges und von den 273 Passagieren verschwinden immer mehr spurlos …

Flug 7500 fühlt sich teils etwas merkwürdig an, wenn jeder Passagier einfach so wie er will, durchs Flugzeug läuft. Dennoch kann der Film durch den beengten Raum und die fehlenden Fluchtmöglichkeiten eine angenehme Spannungskurve aufbauen. Blutige Szenen gibt es kaum und auch Jumpscares sind in Flug 7500 nicht wirklich gefragt, wodurch sich der Film durchaus auch für nicht Horrorfans eignen kann. 

Red Eye (2005)

Lisa Reisert (Rachel McAdams) lernt beim Warten auf ihren Nachtflug von Dallas nach Miami den sympathischen Jackson Rippner (Cillian Murphy) kennen. Zufällig sitzt er auch neben ihr im Flugzeug. Doch was als leichter Flirt beginnt, entpuppt sich bald als eine lebensbedrohliche Situation, die nicht nur für Lisa böse ausgehen könnte.

Red Eye ist ein Thriller, der hauptsächlich von seinen beiden Protagonisten und ihren Gesprächen lebt. Erst zum Ende hin hebt der Film das Tempo merklich an und bietet dem Zuschauenden rasante Action und ein vielleicht etwas zu stark konstruiertes Ende. 

Altitude – Tödliche Höhe (2012)

Die junge Pilotin Sara (Jessica Lowndes)  plant einen letzten gemeinsamen Ausflug mit ihren Freunden, bevor sie nach Montreal umziehen wird. Anstatt jedoch mit dem Auto zu fahren, hat sie kurzerhand eine Cessna gechartert. Bereits kurz nach dem Start kommt es zu einer technischen Fehlfunktion und sie geraten in einen offenbar undurchdringlichen Sturm. Die Gruppe will den Versuch wagen, nach draußen zu klettern, um das Höhenruder zu reparieren, doch dann zeigt sich etwas in den dunklen Wolken, was sie sich nicht erklären können.

Altitude ist ein etwas trashiger Film, bei dem man das eine oder andere Auge zudrücken muss. Wer einen tieferen Sinn sucht oder zu viele Fragen stellt, wird mit dem Film nicht glücklich. Für alle anderen kann er jedoch ein unterhaltsames Abenteuer darstellen.

Panic Button (2011)

Die vier Jugendlichen Jo (Scarlett Alice Johnson), Gwen (Elen Rhys), Max (Jack Gordon) und Dave (Michael Jibson) gewinnen eine Shopping-Reise nach New York. Als sie im Flugzeug sitzen, werden sie davon überzeugt, ein neues Online-Spiel auszuprobieren. Ganz aufgeregt sagen die vier zu. Doch das Spiel entpuppt sich als grauenvolle Tortur.

Der britische Indie-Film konzentriert sich auf aktuelle Problematiken wie Datenkontrolle und soziale Netzwerke, bleibt dabei jedoch beim klassischen Szenario des Psychopathen, der mit einer Gruppe von Menschen sein Spielchen spielt. Wie bei solchen Filmen üblich entpuppen sich die Opfer im Laufe des Films als nicht ganz so unschuldig wie vermutet und gehen sich gegenseitig an die Gurgel. 

Blood Red Sky (2021)

Ein Flugzeug befindet sich auf dem Weg von Deutschland nach New York. Während des Nachtflugs wird die Maschine plötzlich von Terroristen gewalttätig übernommen. Diese wenden die Maschine nach Osten in Richtung der aufgehenden Sonne und bedrohen das Leben der Passagier*innen. Unter ihnen befinden sich auch Nadja und ihr 10-jähriger Sohn. Und Nadja wird bald zur großen Gefahr für die Entführer.

Der deutsche Action-Horrorfilm Blood Red Sky sorgt im Laufe der Handlung ständig für Bewegung und zeigt ein paar nette Gore-Effekte. Die Dialoge hingegen sind leider etwas langweilig geraten und wie so oft merkt man dem Film eben an, dass er aus Deutschland kommt.

Jetzt seid ihr dran. Schreibt uns eure liebsten Horrorfilme, die in einem Flugzeug spielen, in die Kommentare. 

Titelbild von Pexels von Manfred Irmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.